Startseite Schloss Riesenrad Achterbahn Chibis Chibis
Community

Startseite



Drury Lane Unter den Meisterdetektiven dieser Welt gibt es auch jene Sorte, die mit ihren meisterhaften Verkleidungen für Furore sorgt, und Drury Lane ist einer der ganz Grossen auf dem Gebiet! Ursprünglich war er ein berühmter Schauspieler an einem Shakespeare-Theater, hängte seine Bühnenkarriere aber irgendwann an den Nagel und führt jetzt ein beschauliches und zufriedenes Leben. Seine angeborene Neugier aber treibt ihn dazu, seine Nase immer wieder in die kniffligsten Kriminalfälle zu stecken. Als ehemaliger Theaterschauspieler ist das Verkleiden natürlich eine seiner leichtesten Übungen. Mithilfe der Make-up-Künste seines Assistenten Quacey schlüpft er überzeugend in die Rollen befreundeter Kommissare oder der Opfer und sammelt in dieser Verkleidung so viele Informationen und Indizien, wie er kann. Diese wertet er dann nach mathematischen Gesichtpunkten und mit messerscharfer Logik aus, was ihn meist unweigerlich zur Lösung des Falles führt. Da er einen leichten Gehörschaden hat, schliesst er oft die Augen, wenn er konzentriert seinen Gedanken nachgehen will. Erdacht wurde er vom Autor Barnaby Ross. Eigentlich handelt es sich dabei um ein Pseudonym des Autoren- Teams hinter Ellery Queen, doch bei der Erstveröffentlichung war die Scharade so perfekt, dass selbst die Leser getäuscht wurden! Nun, auch ich hatte vor Conan schon einen Mini-Detektiv am Start, insofern... Was denn? Das wusstet ihr schon lange?!





Lesetipp: "Die Tragödie von York"