Logo Startseite
Community

Startseite

Hiroshi Agasa Hiroshi Agasa

Professor Agasa ist ein Freund von Shinichi und kennt diesen seit Kindertagen. Außerdem wohnt er direkt neben Shinichi.
Er war es auch, der Shinichi geraten hat, seine wahre Identität zu verstecken, um damit Ran und die anderen Menschen um ihn herum nicht in Gefahr zu begeben.

Professor Agasa ist ein genialer Erfinder, der davon träumt, reich und berühmt zu werden. Allerdings taugen nur die Erfindungen, die er für Conan macht (siehe Conans Gadgets).

Nach der Gründung der Detective Boys geht Professor Agasa oft mit den Kindern zelten oder unternimmt sonst etwas mit ihnen. Er ist berüchtigt für seine "Rätsel", die in Wirklichkeit weit hergeholte Wortspiele sind.
Eines Tages findet der Professor Ai Haibara auf der Strasse. Sie erzählt dem Professor von ihrer wahren Identität, worauf der Professor ihr anbietet, dass sie bei ihm wohnen kann. Ai achtet streng auf die Ernährung des Professors und erklärt ihm, dass er sonst Probleme mit Cholesterin bekommen wird.

Der Professor übernimmt manchmal die Fallauflösung, wenn Kogoro und Sonoko mal nicht in der Nähe sind. Da er aber von Conans Identität weiss, wird er nicht betäubt sondern bewegt seinen Mund so, als würde er selbst sprechen.

Professor Agasa hat einen gelben VW Käfer. Er war in seiner Schulzeit in ein Mädchen verliebt, das er 40 Jahre später wiedersehen kann. Sie heisst Fusae Campbell (siehe jap. Episode 421 / 422).