Logo Startseite
Community

Startseite

Yoko Okino Yoko Okino

Yoko Okino ist eine japanische Sängerin und Schauspielerin aus Tokio. Einer ihrer bekanntesten Fans ist Kogoro Mori, der aus seiner Verehrung auch keinen großen Hehl macht.

Als Yoko noch zur Schule ging, war sie mit ihrem Klassenkameraden Akiyoshi Fujie zusammen. Aus unverständlichen Gründen trennte sich Akiyoshi von Yoko, als diese ihre Sängerkarriere begann. Später erfuhr Yoko, dass ihr Manager für den Zusammenbruch ihrer Liebe verantwortlich war. Er riet Akiyoshi sich von Yoko zu trennen. (erzählt in Folge 3)

Seit einem Fall, den Kogoro gelöst hat (Folge 3), ist Yoko ihrerseits ein großer Fan von ihm. Deshalb empfiehlt sie ihn für verschiedene Zwecke als Star-Gast. Außerdem erhält Kogoro alle CDs von Yoko.

Yoko war zudem ein Mitglied der "Earth Ladys". Die "Earth Ladys" bestanden aus Kaoru Kusano, Yuki Takeno, Terumi Hoshino und schließlich Yoko Okino.

Sie hat auch eine eigene Fernsehsendung. Die Sendung hat den Namen "Kochen in vier Minuten". Sie läuft regelmäßig bei Nichiuri TV.

Yoko wurde von einem Stalker verfolgt. Wie sich heraus stellte, war es ihre Rivalin "Yuko Ikezawa". Sie gab zu, Yoko mit Telefonaten belästigt zu haben und Fotos von ihr gemacht zu haben.